Injektionen und Infusionen


Schnell und zielgerichtet ermöglichen Injektionen eine intensive Therapie bei einer Vielfalt von Beschwerden. Dabei werden die Präparate gewählt, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Diese können intravenös, in den Muskel oder aber auch gequaddelt werden. Als Präparate in meiner Praxis kommen z.B. homöopathische Komplexmittel, Vitamine und Mineralien in Frage.

Die Behandlung mit Infusionen ermöglicht eine Therapie, die tiefgreifender, schneller und stärker wirkt als eine reine Therapie über Tabletten. Sie lässt sich auch ideal mit anderen Therapiemethoden wie z.B. der Ohrakupunktur kombinieren. Der Vorteil einer Infusionstherapie liegt in der genauen Dosierung, der individuellen Mischung sowie der Umgehung des Verdauungstraktes, der häufig aufgrund vorhandener Funktionsstörungen oder physiologischer Prozesse gar nicht in der Lage ist, die Nährstoffe in dieser hohen Dosierung aufzunehmen.

Im Besonderen sei hier die Vitamin-C-Hochdosis-Therapie als Infusion zu erwähnen:

Sie stärkt intensiv das Immunsystem. Vitamin C wirkt vielfältig im Organismus. Es reguliert das Immunsystem, ist entzündungshemmend, leistungssteigernd (z.B. vorbereitend auf sportliche Hochleistungen), antiallergisch, wundheilungsfördernd und wirkt entgiftend. So ist eine deutliche Besserung bei viralen, bakteriellen oder Pilzinfektionen nachgewiesen. Auch in der Genesungsphase nach schweren Erkrankungen oder nach Operationen wirkt es heilungsfördernd - ein echter Alleskönner.